HAAKEBECK

Altersüberprüfung

HAAKE-BECK unterstützt ausschließlich legalen und verantwortungsbewussten Genuss von Bier. Wir bitten dich deshalb, zum Besuch dieser Seite zu bestätigen, dass du mindestens 18 Jahre alt bist.

Bitte gebe dein Geburtsdatum ein:




Mehr

HAAKEBECK

Warum der Stoppelmarkt „Stoppelmarkt“ heißt:

HAAKEBECK

Der Stoppelmarkt wurde im Jahre 1298 – ohne dass er damals schon diesen Namen trug – als Markt erstmals erwähnt. In früheren Zeiten wurde der Markt in den Straßen der Stadt innerhalb der Festungsmauern abgehalten. Schon damals kamen Kaufleute aus vielen europäischen Staaten zum Markt nach Vechta. Im Jahre 1577 wurde die Stadt Vechta von der Pest heimgesucht. Aus diesem Grunde musste der Markt auf ein freies Feld außerhalb der Stadtmauern verlegt werden. Da dieses Feld noch die Stoppelreste der letzten Ernte zierten, hieß der Markt fortan ‚Stoppelmarkt‘.

Stoppelmarkt in Vechta - was ist das?

Der Stoppelmarkt ist eines der größten Volksfeste in Nordwestdeutschland; er wird alljährlich Mitte August in der Kreis- und Universitätsstadt Vechta gefeiert. Circa 1.600 Schausteller und Marktbeschicker bewerben sich Jahr für Jahr um einen Standplatz auf dem Stoppelmarkt – die Stadt Vechta hat also die Chance, die wirklich besten und attraktivsten Fahrgeschäfte, Verkaufsstände etc. auszuwählen – damit es Ihnen auf dem Stoppelmarkt gefällt.

Das Festprogramm
Wann ist was los auf dem Stoppelmarkt?

Das Stoppelmarkttreiben beginnt am Donnerstag, 16. August 2018, um 16.30 Uhr (Marktbeginn: ca. 18.30 Uhr) mit einem großen Festumzug mit Motivwagen, Musikkapellen und Fußgruppen, der vom Stadtzentrum zum Marktgelände führt - Karnevalsatmosphäre in Vechta! Gegen 18.30 Uhr wird dann der Stoppelmarkt beim Amtmannsbult, an historischer Stelle, denn hier wurde früher das Marktgericht abgehalten, durch den Bürgermeister der Stadt Vechta eröffnet. Danach geht's dann so richtig los...

Am Freitag, 17. August  und am Samstag, 18. August 2018 beginnt der Stoppelmarkt jeweils um 13 Uhr. Besonders für Familien interessant: Die "Happy-Hour" von 14 bis 16 Uhr am Freitag - 1 x zahlen, 2 x fahren.

Am Sonntag, 19. August 2018, um 10 Uhr wird Pfarrer Ellinghaus in der großen Niedersachsenhalle auf dem Marktgelände einen Gottesdienst abhalten - wohl auch aufgrund seiner besonderen Atmosphäre hat dieser Gottesdienst in den zurückliegenden Jahren mehr und mehr Zulauf gefunden.

Am Montag, 20. August 2018, beginnt bereits gegen 7 Uhr der traditionelle Pferde- und Viehmarkt, der neben den Händlern aus nah und fern auch sehr viele Schaulustige anzieht: Hier werden Geschäfte noch per Handschlag besiegelt, und wer gern einmal das Vechtaer Plattdeutsch hören möchte, sollte diesen Markttag nicht versäumen. Ebenfalls am Montag gibt die Stadt Vechta im Festzelt Kühling alljährlich einen Empfang.

Am letzten Markttag, dem Dienstag, 21. August 2018 (Marktbeginn: 13 Uhr), gibt es im Rahmen eines Familientages bis 18 Uhr überall auf dem Stoppelmarkt ermäßigte Preise. Den Abschluss des Stoppelmarktes bildet dann um 22 Uhr ein großes Brillant-Höhenfeuerwerk

Wie komme ich zum Stoppelmarkt?

HAAKEBECK

Anreisen können Sie zum Stoppelmarkt natürlich mit dem Pkw – es gibt ca. 30.000 Parkplätze rund um das Marktgelände. Überdies werden im Oldenburger Münsterland zahlreiche Busfahrten zum und vom Stoppelmarkt angeboten, denn der Markt verfügt über einen eigenen Busbahnhof. Eine Besonderheit: Zum Stoppelmarkt können Sie aus Richtung Bremen/Oldenburg und Osnabrück mit der NordWestBahn fahren. Diese Züge halten mitten auf dem Marktgelände!

HAAKEBECK Produkte

HAAKE-BECK Produkte

FÜR JEDEN GESCHMACK DAS RICHTIGE!

Infos zu unseren Produkten finden Sie hier.

Produktübersicht
#

Echt Bremisch - Echt Haake-Beck



© 2018 Haake-Beck AG. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen einverstanden.
Haake-Beck unterstützt ausschließlich legalen und verantwortungsvollen Genuss von Bier.